Schlagwort-Archiv: bisexualität

Welttag des Buches Blogstöckchen Dings

Hallo! Ich lebe noch, ha! (Twitter_innen wissen das natürlich!) Und ich habe heute von der tollen @Naekubi von Danger! Bananas ein Blogstöckchen Dings zugeworfen bekommen und nehme das nach anderthalb Jahren als einen Einstiegsversuch ins Wieder-Bloggen. No promises! Außerdem habe ich nur noch knapp 40 Minuten bis Mitternacht – das Ultimatum habe ich mir selbst gesetzt habe, damit ich nicht wieder kneife. Also Scheiß auf Rechtschreibkontrolle und so; ich hab schon fünf Minuten mit Passwort- und dann Dashboard-Suchen vergeudetet, tippe jetzt also einfach runter und korrigiere hinterher (panisch).

Die Aufgabe:

Zähle 5 Bücher auf, die ganz oben auf deiner Wunschliste stehen, die aber KEINE Fortsetzungen von Büchern sind, die du schon gelesen hast – sie sollen also völlig neu für dich sein. Danach tagge 8 weitere Blogger_innen und informiere diese darüber.

Also, fünf Bücher, darüber habe ich wenigstens vorhin schon nachgedacht. Es wird kurz und knapp, haltet euch fest! Reihenfolge = Priorität.

Mehr von diesem Beitrag lesen

Advertisements

Fernsehen für mehr Toleranz: »Glee«

Zwei tolle neue Projekte. Und: wie mensch #hach-t! <3

Dazugehören

»Was willst du eigentlich bei dieser Jugendgruppe? Gehörst du da überhaupt hin?« Diese Frage musste ich mir erst kürzlich wieder von einer sehr guten Freundin anhören und hat mich ziemlich verärgert.

Mit »dieser Jugendgruppe« ist eine junge SchwuLesBiTrans-Gruppe in meiner Stadt gemeint, die sich mehrmals im Monat trifft und gemeinsam etwas unternimmt oder einfach nur bei Süßigkeiten und Getränken miteinander plaudert. De facto gehöre ich da wirklich bald nicht mehr hin, denn irgendwann ist es mit meiner schönen Jugend einfach vorbei. Ich bin seit einem Jahr eh nur sporadisch vor Ort, um mal wieder alte Freund_innen zu treffen, zu denen ich sonst nur über Facebook Kontakt habe.

Aber darauf zielte meine Freundin gar nicht ab – für sie gehöre ich dort nicht hin, weil ich ja »wieder auf Männer stehe« (O-Ton Freundin). So einfach ist das in ihren Augen. Und natürlich ist es keineswegs so einfach in meinen.

Mehr von diesem Beitrag lesen

%d Bloggern gefällt das: