Zwei tolle neue Projekte. Und: wie mensch #hach-t! <3

Diesmal möchte ich kurz zwei Projekte vorstellen, die kürzlich entstanden sind und gar nicht oft genug erwähnt werden können: hatr.org und bisexualitaet.org.

braunes Shirt mit rosafarbenem Herz, das von einem geschwungenen H durchzogen ist

♥ Mein neues T-Shirt mit »hatr«-Logo. ♥

hatr.org ist ein Projekt, das (meist gelöschte bzw. nicht zugelassene) Troll-Kommentare in Blogs sammelt und veröffentlicht, um damit Geld für einen guten Zweck zu sammeln. Momentan stammen diese dämlichen bis böswilligen Kommentare überwiegend aus queeren und/oder feministischen Blogs, weil diese offenbar die Startseiten von internet’schen Höhlenbewohnern darstellen und erst dann passierbar sind, wenn mindestens einmal täglich kräftig mit der Keule darin um sich geschlagen wurde. Traurigerweise ist das Ganze eigentlich nicht wirklich lustig, aber manchmal muss mensch halt auch lachen, wenn eigentlich heulen angebracht wäre…

Macht euch einfach selbst ein Bild, indem ihr hatr.org ab und zu aufsucht (bitte mit deaktiviertem AdBlock!), einen der Werbepartner besucht, eine kleine Spende da lasst oder – wie ich – schicken »fanschnickschnack« kauft. :)

bisexualitaet.org ist eine ganz neu gegründete Seite von Deef Pirmasens und beschäftigt sich, wie der Name schon sagt, mit Bisexualität. Das ist in meinen Augen enorm wichtig, da diese (auch meine) Art der sexuellen Orientierung noch viel zu wenig beachtet wird und mit vielen Vorurteilen behaftet ist, sowohl aus hetero- als auch homosexuellen Reihen. Weil meiner Meinung nach viele dieser Vorurteile aus Unwissen, Unsicherheit und unreflektierter Wiedergabe von Klischees entstehen und von den Medien zudem gehyped werden, ist diese Seite schon längst überfällig, da es bisher im deutschsprachigen Raum nichts Vergleichbares gibt.

Die Seite steckt noch in den Kinderschuhen und wird momentan nur von Deef und sehr bald auch von mir betrieben. Es wäre aber schön, wenn noch andere Bisexuelle oder Interessierte diese Seite unterstützen würden, durch Beiträge, Links oder einfach nur Weitersagen – und natürlich, indem ihr eure eigene Einstellung gegenüber Bisexualität gegebenenfalls hinterfragt.

So, und zu guter Letzt kein Projekt, aber trotzdem eine (augenzwinkernde) Erwähnung wert: »flittern« – flirten via Twitter! Was das ist und wie das geht wurde schon ganz toll bei Facebook, Der Tagesspiegel und Zeit Online zusammengefasst. Von daher will ich jetzt gar keine weiteren Worte dazu verschwenden, sondern gehe jetzt lieber selbst ein bisschen flittern. #hach! <3

3 Antworten zu “Zwei tolle neue Projekte. Und: wie mensch #hach-t! <3

  1. Sammelmappe 16.04.2011 um 21:21

    hatr.org ist eine tolle Idee. Ich wünsche dem Projekt viel Erfolg.

Ich freue mich immer über Kommentare! Ich werde sie innerhalb von 24 Stunden freischalten – wenn nicht, wird das seine Gründe haben.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: